VorSchein 32

Titelbild des Buches VorSchein 32Jahrbuch 2012/2013 der Ernst-Bloch-Assoziation

Unvernünftige Vernunft oder vernünftige Unvernunft

Doris Zeilinger (Hg.)

 

224 Seiten, 22 x 14 cm, Pb., 2014
ISBN 978-3-938286-47-0
22,00 EUR [D]

Auszüge aus dem Buch

Inhaltsverzeichnis     Vorwort

In diesem Jahrbuch werden die Vorträge der Bochumer Tagung 2013 dokumentiert. Dreh- und Angelpunkt war das Thema Vernunft: „Unvernünftige Vernunft oder vernünftige Unvernunft? – Zur Kritik der herrschenden Rationalität und Irrationalität“. Auf der interdisziplinär angelegten Veranstaltung wurde in einer Reihe von Vorträgen eine Annäherung an dieses Thema versucht, das für die Philosophie „naturgemäß“ – um Thomas Bernhard zu zitieren – eine Herausforderung darstellt.

Darüber hinaus wird an die Präsentation des Bloch-Wörterbuchs am 6. Oktober 2012 im Literaturhaus in Berlin erinnert. Neben dem Beitrag zur „Geschichte und Entstehung des Bloch-Wörterbuchs“ und dem Versuch, „Zugänge zum Bloch-Labyrinth“ zu finden, ist der Festvortrag mit dem Titel „Noch immer reichen die Ohren nicht aus“ enthalten.

Ein Aufsatz zur Kritik Blochs am George-Kreis sowie eine Rezension schließen den Band ab.

Die Autorinnen und Autoren
Martin Blumentritt, Beat Dietschy, Raúl Fornet-Betancourt, Heiko Hartmann, Markus Jansen, Joachim Lucchesi, Volker Schneider, Johan Siebers, Iván Villalobos, Brigitte Wolf, Doris Zeilinger.